greenline – Produktkategorien

Zucker der Zukunft
Green PE, Bio-Kunststoff, erneuerbare Rohstoffe? Wie man es nennt, ist zweitrangig. Wichtiger ist, dass wir in Zusammenarbeit mit unseren höchst innovativen Lieferanten Haushaltsartikel aus Zuckerrohrfasern – einem Nebenprodukt bei der Zuckerproduktion –herstellen können. Lebensmittelecht und spülmaschinenfest, bpa-frei, vegan – und dabei höchst effektiv: Auf einem Hektar (= ein Fußballfeld) Anbaufläche werden 77 Tonnen Zuckerrohr gewonnen, woraus 3 Tonnen Green PE erzeugt werden. Daraus produzieren wir ca. … … … Stk. unserer Greenline Lunch Box!
Und dabei wird kein „wertvolles Ackerland“ für Kunststoff „vergeudet“. Die Zuckerrohranbaufläche in Brasilien für das Green PE beträgt rund 68 Mio. Hektar. Das entspricht 0,02% der verfügbaren Ackerflächen in Brasilien. Diese wiederum sind per Gesetz nach Größe und Region und reguliert, sodass zB. die Amazonas-Region nicht für den Zuckerrohranbau genutzt werden darf.

Gleichzeitig bindet Zuckerrohr vergleichsweise viel CO2 und ersetzt zusätzlich als Green PE das CO2-erzeugende konventionelle PE. Der Countdown zur Zukunft läuft…